Non-Profit-Projekt für eine (noch) bessere Kommunikation - Slogan

Spenden und Sponsoring

Wir betreiben ein Non-Profit-Projekt und möchten mit unseren Aktivitäten keinen finanziellen Profit machen.


Gerald Häfele ist Gründer und auch grundlegender Sponsor für das Projekt. Daher sind und bleiben wir
UNABHÄNGIG von Unternehmen und Politik,.....
Wir beantragen bewusst auch
keine öffentlichen Förderungen und nehmen auch keine in Anspruch. Somit fließen auch keine Steuergelder in unser Projekt.

Freie Spenden,
welche sich fallweise ergeben können, werden ausschließlich verwendet für:
> Werbung (Schaltung in Medien, Messeteilnahme, Rollups, Drucksorten),

> für Reisekosten zu den Jugendbildungsveranstaltungen und Nächtigungskosten.
Sponsoring ohne direktes Geld kann z.B. sein:
> Seminarraum zur Verfügung stellen,
> eine Finanzierung einer Schaltung von uns in einem Medium
oder einer Messepauschale für unseren Messeauftritt.
Sachspenden (z.B. das PUCH-Fahrrad, mit welchem wir die Jugendlichen in Parks und auf freien Plätzen erreichen und ansprechen können)
> fragen Sie uns einfach, was zur Zeit benötigt wird.


Gerne machen wir - auf Wunsch - Sie, den Sponsor sichtbar.


Sachspende - P U C H



Mit freundlicher Unterstützung von PUCH ist das Lebensfroh-Team jetzt entspannter und schneller von einem Termin zum anderen unterwegs. http://mipiace.at/ und http://www.puch-bike.at/home